Wir unterstützen Sie bei allen Fragen zur Umsetzung von ITIL!

Bei der ITIL-Einführung bzw. Umsetzung verfolgen wir von EVONET einen pragmatischen Weg, da das Abbilden von ITIL-Prozessen gemäß der reinen ITIL-Lehre doch sehr komplex und zeitaufwendig ist, insbesondere für mittelständische Unternehmen und Organisationen.

ITIL-4 spricht ja mittlerweile von „Praktiken/Practices“, aber 34 Praktiken führen selbst auch größere Organisationen sehr schnell an ihre Grenzen.

Aus unserer Sicht sollten ITIL-Prozesse/Praktiken in einem definierten Umfang in Einklang mit der Unternehmensgröße dort eingesetzt werden, wo es Ihr Unternehmen auch nachweislich weiterbringt. Die beinhaltet auch eine klare Betrachtung und Bewertung, inwieweit Ihre Mitarbeiter bzw. Ihre Organisation diese Prozesse/Praktiken auch leben werden bzw. umsetzen können parallel zum Tagesgeschäft und von den benötigten Skills.

Mit z.B. „ITIL Lite“ gibt es hierzu ja auch schon entsprechende Ideen bzw. Leitfäden.

Auch die Auswahl des entsprechenden Tools ist von Bedeutung, der Einsatz ein umfassenden ITSM/ESM-System mit maximaler ITIL-Konformität ist in der Regel unumgänglich.

Unabhängig von der reinen ITIL-Lehre sehen wir auf Basis unserer Erfahrungen folgende wesentliche Bestandteile, die unbedingt in jedem ITIL-Konzept berücksichtigt werden sollten.

Bitte verstehen Sie dies als Grobrahmen auf Basis unserer Erfahrungen und nicht als vollständige Aufzählung gemäß ITIL:

  • Unterstützung durch die Geschäftsführung (gegeben ja/nein, Kosten für ITIL budgetiert/freigegeben, Nachhaltigkeit vorhanden, Unterstützung für ggfs. notwendige Organisationsanpassungen gegeben? etc.)
  • Prozess-Definition und -Design (wer macht was, wie, wann und warum?)
  • „4 Augen Prinzip“, (wer macht was, wie, wann und warum?)
  • Risiko-Minimierung, insbesondere in Verbindung mit IT-Security
  • Kostentransparenz bzw. Definition von Kostenlimits.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Beratung bis hin Realisierung von ITIL zum Festpreis.

Wir von EVONET unterstützen bereits seit 15 Jahren Unternehmen und Organisationen bei der Einführung und Umsetzung von ISO und ITIL.