Wir machen Ihre SAP-Systeme sicher!

Insbesondere bei mittelständischen Unternehmen steht das Thema SAP-Security noch nicht im Fokus des IT-Security Konzepts. Aus Sicht führender Analysten und unserer Erfahrungswerte sollte aber das Thema SAP-Security schnellstmöglich betrachtet werden:

  • Ca. 80% der Cyber-Angriffe gehen mittlerweile direkt auf die Anwendungen
  • Als Kernanwendung steht dabei meist das ERP/SAP-System im Focus der Angriffe
  • Eine IDC-Umfrage unter IT-Entscheidern zeigt, dass bei es bei 64 Prozent der Unternehmen in ihren ERP-Systemen in den vergangenen zwei Jahren zu Datendiebstählen kam. Im Focus dieser Daten-Diebstähle stehen insbesondere Kundendaten, geistiges Eigentum (Intellectual Property) und Finanzdaten
  • Gemäß einer Studie von Accenture dauert es im Durchschnitt bis zu 80 Tage, bis die Angriffe überhaupt entdeckt werden. Weitere 50 Tage werden dann benötigt, um einen Vorfall zu beheben und die Sicherheitslücken zu schließen
  • Im SAP-Umfeld sind vermehrt Attacken durch eigene Mitarbeiter zu verzeichnen.

Ein SAP Security Dashboard, über welches auf einen Blick die wichtigsten Security-Perimeter der kompletten SAP-Systemlandschaft abgefragt werden können, wird schon seit vielen Jahren von der SAP-Community nachgefragt.

Mit den Lösungen unseres Partner Security Bridge erhalten Sie umfassende Cyber-Security speziell für SAP in einer Plattform, um alle Sicherheitsanforderungen für SAP zu erfüllen, samt integriertem SAP Security Dashboard. Diese Plattform beinhaltet Threat-Erkennung, Vulnerability Management, Code Analyse, Interface Traffic Monitor und Patch Management.

Weiterführende Informationen zur Security Bridge finden Sie unter dem nachfolgenden Link.

Zur sicheren Migration Ihrer SAP S/4HANA Systeme bieten die Lösungen unseres Partners Fortinet für Unternehmen beispiellose Sicherheit und Transparenz, insbesondere bei der Transformation in Cloud-Umgebungen. Die Lösungen von Fortinet für SAP umfassen Netzwerksicherheit, Anwendungssicherheit und Workload-Schutz und können um Endpunktsicherheit sowie um zentrales Management und Analyse erweitert werden. Fortinet bietet außerdem Tools zur Zwei-Faktor-Authentifizierung, Geräte- und Zugriffskontrolle, um sicherzustellen, dass nur genehmigte Benutzer und Geräte eine Verbindung herstellen dürfen, sowie Endpunktsicherheit und -korrektur.

Weiterführende Informationen zu den SAP-Security Lösungen von Fortinet finden Sie unter folgendem Link.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Beratung bis hin Realisierung einer umfassenden SAP-Security in Zusammenarbeit mit unseren Partnern zum Festpreis.