Datenschutz

Datenschutzerklärung

Allgemeine Datenschutzhinweise nach DS-GVO und BDSG für die Nutzung der Website www.evonet.de
Stand Mai 2018

Die Firma EVONET Computer Network Evolution GmbH ist Betreiberin der Website www.evonet.de.
Die Firma ist verantwortliche Stelle nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung und im Sinne des BundesDatenSchutzGesetzes (BDSG). Damit ist sie für die Verarbeitung und den Schutz der personenbezogenen Daten der Nutzerinnen und Nutzer (nachfolgend: Nutzer) der Website www.evonet.de und der Kunden der Firma verantwortlich.
Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten durch die von der Firma für die Website unterhaltenen IT-Systeme erfolgt unter Beachtung der aktuell geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften.

1. Allgemeine Hinweise zum Schutz personenbezogener Daten

Wir schützen und sichern Ihre personenbezogenen – wie auch alle anderen im Unternehmensbetrieb anfallenden – Daten bestmöglich und fortlaufend. Wir erteilen Ihnen jederzeit Auskunft über alle Vorgänge, die sich auf Ihre individuellen, von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten als Betroffener beziehen (E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten genügt – datenschutzbeauftragter@evonet.de). Wir informieren Sie nachfolgend über Ihre Rechte, die an die einzelnen Verarbeitungsschritte (wie im Einzelnen aufgeführt) angeknüpft sind. Im Zusammenhang mit der Nutzung der Website von uns verarbeitete personenbezogene Daten werden gelöscht, wenn

  • der Nutzungszweck nicht mehr besteht
  • keine rechtlich vorgegebenen Aufbewahrungsfristen bestehen oder diese abgelaufen sind.

Wenn unvorhergesehene Vorfälle mit Ihren personenbezogenen Daten geschehen und hierdurch für den Nutzer ein Schaden eingetreten oder zu erwarten ist, informieren wir den Nutzer umgehend. Wir sind für jeden Hinweis auf Störungen oder Manipulation dankbar. Denn auch unsere IT-Systeme sind – wie alle anderen – trotz höchsten Schutzniveaus mit entsprechendem Aufwand angreifbar.

2. Informationen zu einzelnen Verarbeitungsvorgängen

2.1 Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen von Anfragen eines Nutzers
Im Rahmen von Anfragen per E-Mail, etwa nach Informationsmaterial/Angeboten zu Produkten und/oder Dienstleistungen der Firma, werden von evonet.de die mit dieser übermittelten personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse, Vorname und Nachname des Nutzers) gespeichert. Optional kann der Nutzer noch die Anrede, den Titel, die Adresse, die Telefonnummer sowie Informationen zu einem Produkt und/oder einer Dienstleistung der Firma angeben sowie im Rahmen von Freitexten individuelle Nachrichten an evonet.de senden.

  • Diese Daten werden zur Erledigung der Anfrage verarbeitet.
  • Die im Rahmen der Registrierung von Nutzern eingegebenen personenbezogenen Daten werden verarbeitet, um die Dienste von evonet.de nutzen zu können, insbesondere die Kontaktfunktion.

Rechte des Nutzers nach EU-Datenschutz-Grundverordnung:
Der vorstehend beschriebenen Verwendung der personenbezogenen Daten durch evonet.de kann vom betroffenen Nutzer jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Zur Ausübung des Rechtes auf Widerspruch (Einlegung): siehe Ziffer 3.

2.2 Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Nutzung der Website
a) Zugriff auf die Website
Bei jedem Zugriff auf die Website werden Nutzungsdaten durch den vom Nutzer-Rechner verwendeten Internet-Browser übermittelt und in Protokolldateien (Logfiles) auf Servern der Firma gespeichert und verarbeitet. Es handelt sich um folgende Daten:


  • IP-Adresse (die Adresse des vom Nutzer eingesetzten internet-konnektierten Rechners zur Übermittlung website-bezogener Dateien)
  • Website URL, von der der request (= der Anfragevorgang des Nutzer-Rechners) kommt
  • Datum und Uhrzeit des requests
  • Inhalt des requests (= konkret angefragte Webpage)
  • Erfolg des requests (Statusmeldung)
  • Session-ID (Identifikationsnummer für den Nutzungsvorgang)
  • Differenz Zeitzone zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • übertragene Datenmenge
  • vom Nutzer verwendeter Browser (Typ, Version, Sprache)
  • Betriebssystem des Nutzer-Rechners

Mit weiteren, beim Access- bzw. Host-Provider des Nutzers zu seiner Person als dessen Kunde gespeicherten Daten können diese zu personenbeziehbaren bzw. personenbezogenen Daten werden. Durch den bloßen Nutzungsvorgang („surfen“) werden diese übermittelt, nicht über die übliche Dauer des Rechenvorgangs hinaus gespeichert und nicht – zu welchen Zwecken auch immer – personenbezogen ausgewertet.

Zweck der Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten des Nutzers ist, ihm eine effiziente und sichere Nutzung der Website zu ermöglichen.

b) Einsatz von Cookies
Evonet.de verwendet sog. Cookies, um bei der laufenden und einer nachfolgenden weiteren Nutzung der website den Nutzer-Rechner wiederzuerkennen und ihm gezielt Informationen anzubieten und die Nutzerfreundlichkeit zu optimieren. Cookies sind Textdateien über das Nutzungsverhalten, die durch den Browser des Nutzer-Rechners auf diesem gespeichert („gesetzt“) werden und pseudonymisierte personenbezogene Daten enthalten. Cookies werden auch von anderen Teledienst-Anbietern genutzt, wie etwa insbesondere Suchmaschinen bzw. Social-Media-Diensten.


Hinweis zur Unterbindung der Nutzung von Cookies durch den Nutzer:
Sollte der Nutzer den Einsatz von Cookies nicht wünschen oder bestehende Cookies löschen wollen, kann er diese über eine entsprechende Funktion seines Internetbrowsers abschalten und entfernen. In diesem Falle muss mit eingeschränkter Nutzbarkeit und Nutzerfreundlichkeit der website gerechnet werden. Nähere Informationen zum Löschen oder Unterbinden der Nutzung von Cookies ergeben sich in den Hilfefunktionen der jeweils verwendeten Internet-Browser oder über Suchfunktionen etwa unter den Begriffen “Cookies deaktivieren” oder “Cookies löschen”.

c) Verwendung von Analyseprogrammen und Trackingtools
Zur Optimierung der Nutzung der Website werden Analysen des Nutzerverhaltens durch Einsatz von hierfür geeigneten Verfahren („Analyse-Tools, Tracking-Tools““) von hierauf spezialisierten Dienstleistern durchgeführt.


Zwecke der Verarbeitung der hierbei anfallenden Daten sind folgende:


  • Fehlerbehebung und Optimierung des Seitenaufbaus (grafische Darstellung)
  • Erfassung und Auswertung von Kennzahlen über das Nutzeraufkommen, dessen tages- und nutzungszeitliche Verteilung sowie
  • Nutzungshäufigkeit und -intensität („Beliebtheit“) von Inhalten
  • Linknutzungen und Cursorbewegungen

Google Analytics
Evonet.de setzt zur Analyse der Nutzung der Website den Webanalysedienst Google Analytics ein, einen Dienst der Google Inc. („Google“). Hierzu werden Cookies verwendet. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über die Nutzung der Website von evonet.de durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. evonet.de setzt Google-Analytics ausschließlich mit der Erweiterung „ga(‘set’, ‘anonymizeIp’, true)“ ein, so dass IP-Adressen nur verkürzt weiterverarbeitet werden, um einen direkten Personenbezug zu unterbinden bzw. auszuschließen. Durch die IP-Anonymisierung wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedsstaaten der EU oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird die im Auftrag von evonet.de erzeugten Informationen verwenden, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten der Nutzer auf der Website zur Verfügung zu stellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen anzubieten. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.


Rechte des Nutzers nach EU-Datenschutz-Grundverordnung:
Der Datenverarbeitung durch Google Analytics kann vom betroffenen Nutzer jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Der Nutzer hat dazu die Möglichkeit, ein von Google herausgegebenes Browser-Plugin zu installieren. Dieses steht für verschiedene Browser-Versionen zur Verfügung und kann unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de heruntergeladen werden.

3. Rechte des betroffenen Nutzers

Der betroffene Nutzer der Website hat folgende Rechte nach Art. 15 – 21 der EU DS-GVO:


  • Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DS-GVO.
  • Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DS-GVO
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) gemäß Art. 17 DS-GVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DS-GVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DS-GVO
  • Recht auf Widerspruch unter den Voraussetzungen des Art. 21 DS-GVO

Zur Geltendmachung der vorgenannten Rechte genügt eine E-Mail an: csteden@evonet.de.


Alle Informationen und alle unsere Tätigkeiten nach den vorstehenden Regelungen werden – je nach Sach- und Rechtslage – grundsätzlich unentgeltlich und innerhalb der normativ geregelten Fristen übermittelt bzw. erbracht.

4. Informationen zum Datenschutzbeauftragten der Firma

Unser Datenschutzbeauftragter ist im Register der zuständigen Behörde eingetragen.

Er steht bei allen Fragen zum Schutz von personenbezogener Daten zur Verfügung und ist unter folgender E-Mail-Adresse erreichbar: datenschutzbeauftragter@evonet.de

Datenschutzerklärung herunterladen

Fellbach, im Mai 2018

Unsere EVO-STARTER zum Festpreis.

Wir wissen, was zu tun ist, wenn Ihre Anwendungen in den IT-Betrieb umgesetzt werden müssen. Unsere Erfahrungen formen unsere Kompetenz.

Diese Kompetenzen haben wir für Sie gebündelt. In unseren EVO-STARTERN. Dazu gehören unter anderem fundierte Analysen zu Ihrem Kapazitäten-Management (Capacity Management), oder auch Analysen zu Ihren derzeitigen IST-Ständen bei Ausfallzeiten (Availability Management).

7.000 €

EVO CAPA

Unser EVO CAPA bietet Ihnen eine Potential-Analyse Ihres Kapazitätsmanagements (Capacity-Management). In Ihrer Server- und Storage-Infrastruktur stecken viele Möglichkeiten. Auch unentdeckte.

  • Einführungs-Workshop
  • Erstellung von stichprobenartigen IST-Analysen
  • Abgleich der derzeitigen und zukünftigen Anforderungen Ihres Unternehmens
  • Darstellung Ihrer Sparpotentiale
  • Erarbeitung von Empfehlungen für Konzepte und Werkzeuge
  • Berichterstellung der Gesamtanalyse

Mehr erfahren

* Preise exkl. 19% MwSt.

5.500 €

EVO AVAIL

Mit unserem EVO AVAIL erstellen wir Ihnen eine erste Analyse Ihres Bedarfs bei den Ausfallzeiten Ihres IT-Betriebs und dessen Erfüllungsgrad (Availability-Management). Und das zu einem Festpreis.

  • Einführungs-Workshop
  • Erstellung von stichprobenartigen IST-Analysen
  • Erste Identifikation der Anforderungen Ihres Unternehmens
  • Darstellung des aktuellen Erfüllungsgrades
  • Erarbeitung von ersten Empfehlungen für Konzepte und Werkzeuge
  • Berichterstellung der Gesamtanalyse

Mehr erfahren

* Preise exkl. 19% MwSt.

Individuelle Beratung anfordern